GREEN Filmmaking

Nachhaltige Filmproduktion für eine bessere Zukunft.
Gemeinsam mit unseren Partnern.
Das ist unser Versprechen.

0
BÄUME GEPFLANZT

0
GESPENDET

0
ZIEL

Trees for climate justice!

Warum mit uns?

Weil wir die Welt etwas besser machen möchten. Da unser Beruf des öfteren weite Anreisen mit dem Auto oder gar mit dem Flugzeug erfordert, sehen wir bei Fraem es als unsere Verantwortung, unseren ökologischen Fußabdruck zu verbessern. Aus diesem Grund haben wir die "Green Filmmaking" Initiative ins Leben gerufen. Gemeinsam mit unserem Partner Plant for the Planet ist es uns also möglich sehr schnell und einfach Bäume zu pflanzen. Und das weltweit.

Wie funktioniert's?

Wir versprechen 1% des erzielten Netto-Umsatzes ab 2021 in das Pflanzen von Bäumen durch unseren Partner Plant for the Planet zu investieren. Und das bei jeder gemeinsamen Produktion. Ein Beispiel: Sie produzieren ein Werbevideo bei uns. Dessen Kosten belaufen sich auf €1.000,- exkl. USt. 1% dieses Nettobetrages ergeben also €10,-, welche direkt unserem Partner Plant for the Planet zu Gute kommen und somit schnell und einfach 10 Bäume gepflanzt werden. (€1,- = 1 Baum, Stand 2020 laut Plant for the Planet)

Wir gehen noch weiter!

Neben dem Bäumepflanzen spenden wir zusätzlich einen Jahresbetrag von €500,-. Dieses Geld wird dazu verwendet die Plant for the Planet Akademie und dessen Projekte zu fördern. Dadurch werden Kinder und Jugendliche rund um die Welt zu BotschafterInnen für Klimagerechtigkeit ausgebildet, um auch zukünftig ein gesundes Bewusstsein für den Klimawandel zu stärken und dieses aktiv der Außenwelt zu vermitteln.

Grüner Strom aus nachhaltigen Quellen

Warum wir Kunde bei Ökostrom sind!

Viel Technik benötigt auch viel Elektrizität. Warum dann nicht einfach Strom aus erneuerbaren Energien nutzen? Unser Arbeitsalltag wird grundsätzlich von sehr viel Technik begleitet. Sei es nun der Laptop um Mails zu beantworten, die Lautsprecher im Postproduction Studio für's Sound Design oder die Kameraakkus für einen gelungenen Dreh. Fakt ist: alles braucht Strom. Das Tolle bei Ökostrom ist, dass sie zu 100% ökologischen Strom aus nachhaltigen Quellen liefern. Diese beinhalten Sonne, Wasser, Wind und Biomasse. "Als führender Ökostromversorger beziehen wir diesen Strom von mehr als 1.500 Windkraftanlagen, Kleinwasserkraftwerken, Photovoltaik- und Biogasanlagen.", heißt es auf der Website von Ökostrom mit Stand Juni 2021. Durch dieses Energieangebot ist es uns bei Fraem also möglich, unser Büro und unser Equipment mit klimafreundlicher und nachhaltiger Energie zu versorgen. Gut für die Umwelt. Gut für uns alle.

de_AT

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.