Ein faszinierender Einblick in Hochzeitsvideos

Hochzeitsvideo.
Ja oder Nein?

Was sind die Vorteile eines Hochtzeitsvideos? Was macht ein Video so besonders? Als erster und wichtigester Grund: Emotionen. Fotos halten Emotionen super fest – ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Doch diese Bilder sind nur ein Bruchteil aller Gefühle und Momente eines so besonderen Tages. Das Lächeln des Bräutigams, wenn er die Braut das erste Mal sieht. Die Nervosität der Braut vor der Hochzeit. Der Brautvater, der stolz seine Tochter zum Altar führt. Das lächelnde Blumenmädchen und die Trauzeugen, die dem Bräutigam noch in das Sakko helfen. Der betrunkene Onkel, der seit langem wieder einmal das Tanzbein schwingt. Alle diese Emotionen kann ein Video lebendig machen, man fühlt die Freude, Euphorie, Vorfreude und Nervosität der Menschen. Denn Videos zeigen die Zeit vor, während und nach der Trauung und Party.

Hochzeitsvideo Österreich

Ein weiterer guter Grund: Audio. Eines der wichtigsten “Ja” eures Lebens, kann man auf einem Foto nicht hören, bei einem Video kann man das. Ihr wollt die Worte eures Eheversprechens immer wieder hören? Die Lieder der Band, des Sängers, der Sängerin oder des Kirchenchors sollen euch immer wieder Gänsehaut bereiten?
Durch professionelle Audiogeräte, können wir genau diese Momente, für euch festhalten, damit ihr diese jederzeit in Ruhe, wann immer ihr wollt, wieder erleben könnt. Ebenso können Reden des Ehepaares, von Freunden oder von Verwandten festgehalten werden.

Videos zeigen eine Geschichte. Als Brautpaar hat man an diesem Tag oft viel zu tun. Sich anziehen, Haare und Make-up richten, die Trauzeugin herumscheuchen, Fototermine, Geschenke entgegen nehmen, essen und ein Glaserl mit den Gästen trinken. Ein Video hält allerdings noch so viel mehr fest und zeigt noch einmal die besonders schönen, lustigen und rührenden Momente. Es zeigt den Tag von Anfang bis Ende und erzählt noch einmal die Geschichte eures Hochzeitstages.

Unendliche Wiedergabe. Ein Video ist einfach zu zeigen und ist selbsterklärend. Kurze 5 Minuten können deine Erinnerungen und Emotionen wecken. Ein gutes Video kann euch in den Moment zurück versetzen. Aus Erfahrungen und Rezensionen, wissen wir, dass Ehepaare die Entscheidung für ein Hochzeitsvideo nicht bereuen, ganz im Gegenteil, sie lieben es.

Jeder will einen der wichtigsten und schönsten Tage im Leben eines Paares, für die Ewigkeit festhalten. Eine Hochzeit planen und veranstalten kostet (viel) Geld, jede Husse, jede Stoffserviette kostet etwas. Zusätzlich möchte man nun auch, aus guten (oben angeführten) Gründen einen Hochzeitsfilm, den man im Nachhinein jeden zeigen kann, doch diese sind so teuer und schrecken einen erst einmal ab.

Was macht ein Hochzeitsvideo so teuer?

Wir kommen nicht unvorbereitet und als komplett fremde Personen auf eure Hochzeit. Wir wollen das Brautpaar kennenlernen und uns mit euch über eure Vorstellungen unterhalten. Somit fängt unsere Arbeit schon vor der Hochzeit an. Wir filmen eure Hochzeit nur mit dem besten und optimal abgestimmten Equipment, damit wir eine hohe Qualität des Videos sicherstellen können.
Es ist nicht notwendig mit einer klobigen Hollywood Kamera anzukommen, um schöne und ansprechende Bilder zu garantieren. Wir arbeiten mit Videokameras und Equipment einer Preisklasse von 5.000€ – 10.000€. Meistens reicht ein Kameramann nicht aus, um alle Momente einfangen zu können.

Aufnahmen, die esthätisch sind und die Geschichte eures Tages erzählen, fordern oft Drohnen, Audiogeräte, Stative, Stabilisatoren, usw. Diese kann nicht eine Person alleine gleichzeitig bedienen. Aus unseren eigenen Erfahrungen bevorzugen wir es, zu zweit als Kamerateam vor Ort zu sein. Dadurch können wir mehrere Blickwinkel und somit mehr Emotionen festhalten und haben auch mehr Möglichkeiten für den Schnitt in der Postproduktion. Zusätzlich sichern wir uns so auch ab, da ein Fehler der Kamera dazu führen kann, dass die Videodateien korrupt und somit nicht mehr zu verwenden sind.

Ist euer Tag vorbei und ihr die Flitterwochen in vollen Zügen genießt, sitzen wir beim Schnitt eures Videos. Dafür benötigen wir passende Hardware, sowie auch Software um die einzelnen Clips in einem perfekten Video zusammen zu fügen. Die passenden Programme sind nicht günstig. Wir sichten mehrere hunderte Clips, sortieren aus und schneiden euer Video. Dieser Prozess dauert im Schnitt 2-3 Tage.
Ist das Video fertig, geht es an euch und ihr habt die Möglichkeit uns um Änderungen zu bitten. Diese dauern dann je nach euren Wünschen nocheinmal mehrere Stunden. Zusätzlich archivieren wir eure Videos, damit wir immer ein Backup für euch haben, falls euer Film in den unenedlichen Weiten eines Computers verloren geht.

Was bekomme ich also für mein Geld?

Sollte sich ein Brautpaar nun für unsere Hochzeitsvideos interessieren, bieten wir euch:

  • Ein sympathisches, kreatives und innovatives Team, das flexibel auf eure Wünsche eingeht.
  • Ein Filmteam, dass den Ablauf des Tages nicht stört und so unauffällig wie möglich arbeitet.
  • Ein Video in eurer gewünschten Länge, mit von euch ausgesuchter Musik hinterlegt.
  • Einen ansprechend verpackten USB-Stick, der euren Film beinhaltet.
  • Ihr bucht ein Unternehmen, dass sich dem Umweltschutz verschrieben hat, daher pflanzt ihr mit eurem Video auch Bäume! (Green Filmmaking Initiative – Plant for the planet)
  • Unser Einsatzbereich ist nicht auf Österreich beschränkt. Unser Sitz ist in Wien, von wo aus wir schnell und flexibel in alle Regionen und Bundesländer kommen.

Wir pflanzen Bäume!

Hört sich alles super an, aber wo sind Beweise?

Auf unserer Hochzeitsseite findet ihr Beispielvideos von unseren zufriedenen Brautpaaren, sowie Preispakete und zusätzliche Informationen. Ebenso sind dort Rezensionen und Erfahrungen ersichtlich. Dort findet ihr auch unsere Kontaktdaten.

In diesem Sinne, wünsche ich allen Brautpaaren eine angenehmen und stressfreie Planungsphase, einen wunderschönen Hochzeitstag (an dem wir uns vielleicht sehen) und alles Gute für eure Zukunft!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere aktuelle Blog Einträge:

S02 E04
Maximilian

Macht sich Stockfootage bezahlt?

In dieser Episode reden wir über das Thema Stockfootage. Was gibt es dabei zu beachten? Dazu haben wir wichtige Tipps für euch und sprechen grundsätzlich darüber, ob es sich zeitlich und finanziell bezahlt macht Stockfootage zu produzieren.

Read More »
Coffice Talk Timelapse
S02E03
Maximilian

Timelapse & Hyperlapse

Worauf muss man bei einer Zeitraffer Aufnahme eigentlich achten? Welches Equipment sollte man verwenden und ist es dabei besser manuell oder automatisch zu arbeiten? In dieser Folge des Fraem Coffice Talk geben wir euch wertvolle Tipps für professionelle Timelapse und Hyperlapse Clips.

Read More »
Coffice Talk
S02 E02
Maximilian

Better days ahead.

Man sagt “nach Regen folgt die Sonne”. In dieser Episode erzählen wir euch was wir aus der Pandemie in den letzten eineinhalb Jahren lernen konnten.

Read More »
de_AT

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.